Integrative Arbeit in Kindertageseinrichtungen

Im Umgang mit Kindern tragen Sie eine große Verantwortung und werden immer wieder vor neue Herausforderungen gestellt.

Sie bekommen in dieser Fortbildung heilpädagogisches Basiswissen für Ihre integrative Arbeit sowie fundiertes Fachwissen zum Thema Einzelintegration in Kindertagesstätten und Zusammenarbeit mit heilpädagogischen Fachdiensten. Mit diesem neuen Fachwissen werden Sie in Ihrer Einrichtung Einzelintegration ganzheitlich umsetzen und integrative Förderpläne erstellen, Verhaltensauffälligkeiten von Kindern erkennen und professionell mit diesen umgehen können.

Aktuelle Themen oder Anliegen bezüglich Ihrer pädagogischen Arbeit fließen selbstverständlich mit ein, welche individuell in Praktische Übungen allein/ Paar/ Klein-oder Gesamtgruppe lösungs- und kompetenzorientiert erarbeitet werden.

Schwerpunkte:

  • Begriffserklärung Integration – Einzelintegration
  • Rückblick- Vorschau
  • Voraussetzungen
  • Integration braucht Beziehung
  • Integration von Kindern mit erhöhtem Förderbedarf, u.a. von verhaltensauffälligen Kindern.
  • Entwicklungspsychologische Grundlagen der Frühkindlichen Entwicklung
  • Mögliche Ursachen von Entwicklungsverzögerungen
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Elternpartnerschaft
  • Grenzen
  • Chancen

Jetzt dieses Seminar anfragen:

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Anzahl der Teilnehmer (Pflichtfeld)

Ihre Nachricht

Sicherheitscode

Ich erkenne die Datenschutzerklärung an.