Seminare der Kategorie: Team

Im pädagogischen Beruf älter werden und gesund bleiben. Jun 2018

Sie arbeiten seit vielen Jahren mit Kindern und Jugendlichen, betreuen und fördern deren Entwicklung mit großer Verantwortung.

Stressmanagement – Ressourcen aktivieren. Apr 2018

Viel zu tun, wenig Zeit? Umso wichtiger ist es, dass Sie gut auf sich und Ihre Gefühle achten. Selbstachtung und Selbstsorge sind die Basis, um im Alltag schwierige Situationen oder Belastungen standzuhalten.

Konflikte zielsicher anpacken! Jan 2018

Konflikte in Teams sind Bestandteile des täglichen Berufsalltags und gehören dazu. Sie sind nicht nur negativ. Sie sind auch positiv, konstruktiv und gesund.

Im pädagogischen Beruf älter werden und gesund bleiben

Sie arbeiten seit vielen Jahren mit Kindern und Jugendlichen, betreuen und fördern deren Entwicklung mit großer Verantwortung.

Stressmanagement – Ressourcen aktivieren

Viel zu tun, wenig Zeit? Umso wichtiger ist es, dass Sie gut auf sich und Ihre Gefühle achten.

Resilientes Team – So erhalten Sie ihre Leistungsfähigkeit und Widerstandskraft am Arbeitsplatz

Ihnen wird in der heutigen Zeit ein hohes Maß an Engagement und Verantwortung abverlangt.

Konflikte zielsicher anpacken

Konflikte in Teams sind Bestandteile des täglichen Berufsalltags und gehören dazu. Sie sind nicht nur negativ.

Achtsamkeit

Fürsorge für Mich, dann für Andere!

Leichter gesagt als getan? Ist es Ihnen bewusst, dass Ihre Psyche genauso viel Zuwendung und Fürsorge braucht wie Ihr Körper?

Stressbewältigung

Viel zu tun und wenig Zeit!

Ihnen wird in der heutigen schnelllebigen Zeit täglich ein hohes Maß an Engagement und Verantwortung abverlangt.

Teamfindung – wir sitzen alle in einem Boot

Team-Seminare und Themen-Seminare im pädagogischen Bereich

Jedes Team braucht ab und zu Unterstützung von außen. Das liegt nicht etwa daran, dass es gerade in Ihrem Team Probleme und Schwierigkeiten gibt. Jedes Team sieht sich irgendwann Schwierigkeiten gegenüber. Jedes Team braucht in gewissen Abständen eine Teamentwicklung. Das ist nicht anders wie in allen engen Beziehungen, sei es in einer Partnerschaft, einer Therapie oder in einer ganz normalen Familie zwischen Eltern und Kindern. Wir kennen die dazugehörigen Bezeichnungen wie Supervision, Mediation oder Erziehungsberatung. Ganz unabhängig von dem jeweiligen Zweck und den Aufgaben dieser Beziehungen wie auch von den charakterlichen Eigenschaften der Beteiligten findet sich aber immer wieder eine gemeinsame Ursache für Probleme – nämlich im ganz gewöhnlichen Ablauf der Zeit. Diese Probleme entstehen auch mit der besten Führung und den besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Teamentwicklung als Notwendigkeit

In allen Teams und engen Beziehungen bilden sich zwangsläufig Verhaltens- und Kommunikationsmuster, die die Zusammenarbeit erleichtern, indem sie längere Verhandlungen abkürzen. Jedes Team hat wie jede Familie eine eigene Kultur. Diese Kultur drückt sich vor allem in den üblichen Sprachmustern aus. Dazu gehört die Art der Mitteilung von Anweisungen wie auch die Zusammenarbeit auf Zuruf. Worüber wird im Team gelacht, wie drückt man seine Erschöpfung oder Gereiztheit aus, wie kritisiert man sich? Im besten Fall ergibt sich daraus ein beglückender „Team-Spirit“, alle Teammitglieder fühlen sich unterstützt und aufgehoben. In anderen Fällen läuft es nicht so reibungslos, und es ergeben sich immer mal wieder Konflikte oder ähnliche Probleme.

Seminare für Teams, um neue Bedingungen zu integrieren

Aber wie auch immer das Team zusammenarbeitet, die zum Team gehörigen Umgangsformen bilden den Charakter des Teams. Jedoch arbeitet kein Team im luftleeren Raum. Im Lauf der Zeit ändern sich die inneren und äußeren Bedingungen, und die bisherige Form der Zusammenarbeit muss sich anpassen. Je nach Art der Änderungen kann sich so eine Anpassung sehr mühsam und aufreibend gestalten. Die bisherigen Muster klappen nicht mehr, die Zusammenarbeit läuft nicht mehr rund. Jetzt kommt dann der Punkt, an dem sich das Team neu finden muss. Es wird Zeit für eine Teamentwicklung oder ein Teamfindungsseminar. Beispiele für solche Änderungen können sein:

  • Änderungen in der Organisation
    Die Zusammensetzung der Abteilung ändert sich, die Aufgaben werden neu verteilt, vielleicht wird auch das Team neu formiert. Häufig kann auch eine neue Leitung der Organisation neue Arbeitsmethoden oder Controlling-Maßnahmen einführen.
  • Die Team-Führung wird ausgewechselt
    Vielleicht aus Altersgründen, vielleicht wegen einer Beförderung – eine neue Team-Leitung ändert alles. Das gilt umso mehr, wenn die neue Führungskraft nicht aus der gleichen Organisation stammt. Ebenso herausfordernd wird die Situation erlebt, wenn jemand aus dem Team plötzlich die Führung übertragen wird. Dann kann sich auch ein spezifisches Coaching als sinnvoll erweisen.
  • Genereller Team-Stress durch hohe Belastungen
    Ein wirksames Stressmanagement ist für den Einzelnen wie auch für das gesamte Team möglich. Die vorurteilsfreie Untersuchung der normalen Abläufe kann genauso Entlastung bringen wie eine gesteigerte Achtsamkeit der Teammitglieder untereinander. Die Reduzierung von Stress geht einher mit der Steigerung der Resilienz. Diese moderne Bezeichnung bezieht sich auf die Widerstandskraft, die man als Einzelner wie als Team aufbringen kann, um Belastungen standzuhalten.
  • Die Arbeitsbelastung erhöht sich über einen kritischen Punkt hinaus
    Gerade in den letzten Jahren hat sich die Belastung in den sozialen Berufen deutlich erhöht. So wie der Krug nur so lang zum Brunnen geht, bis er bricht, gibt es in jedem Team deutliche Signale für eine dauerhafte Überlastung. Seminare für eine Teamentwicklung in einer solchen Phase stellen hohe Anforderungen an alle Beteiligten, da eine Änderung der Rahmenbedingungen nicht oft möglich ist.

Seminare zur Teamentwicklung

In allen diesen Fällen kann es vermehrt zu Konflikten im Team kommen, in denen sich einfach die großen Spannungen ausdrücken, die durch die Veränderungen auftreten. Alle Konfliktarten lassen sich jetzt beobachten, Vermeidungskonflikte, Ressourcenkonflikte und vor allem auch Wertekonflikte. Natürlich können gezielte Konfliktmanagement-Seminare Abhilfe schaffen. Jedoch stellt es sich während dieser Seminare häufig heraus, dass die Konflikte mehr oder weniger nur Symptome für andere Ursachen sind. Alle meine Seminare sind so ausgelegt, dass eine Schwerpunkt-Verschiebung auch während des Seminars möglich ist.

Seminare für Teams im pädagogischen Bereich

Menschen und Teams, die im pädagogischen und sozialen Bereich arbeiten, stellen nochmal eine Besonderheit unter all den „Profis“ dar. Sie brauchen speziell entwickelte Seminare für ihren Bereich. Die vielen zwischenmenschlichen Interaktionen bei der täglichen Arbeit bilden eine ganz besondere Herausforderung, die an den meisten Menschen nicht spurlos vorüberzieht. Dementsprechend müssen auch im persönlichen und vor allem im altersbezogenen Stressmanagement besondere Wege eingeschlagen werden, um die vorhandenen Ressourcen zu mobilisieren und verfügbar zu machen. Dabei öffnet allein schon die Bewusstheit über die Situation häufig neue Wege der Achtsamkeit, die das Miteinander und die tägliche Zusammenarbeit erleichtern. Die Ansätze eines fürsorglichen Selbstumgangs sind für die Erhaltung der Gesundheit und der Leistungsfähigkeit mindestens ebenso wichtig wie alle Verhaltensformen im Team. Auch das rücksichtsvollste Team nützt nichts, wenn man sich selbst ständig überfordert oder zu hart mit sich ins Gericht geht.

Externe oder Inhouse Team Seminare

In dieser Übersicht kann ich natürlich nicht alle möglichen Ursachen und Lösungsansätze für Probleme im Team oder generell im täglichen Arbeitseinsatz ansprechen. Aber dieser kurze Umriss mag Ihnen aufgezeigt haben, dass ich in meiner langjährigen Arbeit mit Menschen im Seminar wie im Coaching schon mit vielerlei Situationen in Kontakt gekommen bin. Daraus hat sich unter anderem ergeben, dass kein Seminar dem anderen gleicht. Denn ob es sich um ein Inhouse Seminar für ein bestimmtes Team handelt oder um ein Themen-Seminar für interessierte Seminar-Besucher, letztlich ist es immer die Situation der Teilnehmer, die die Inhalte der Seminare prägen. Wenn Sie meine Seminar-Beschreibungen lesen, finden Sie immer eine Aufzählung der Inhalte und Methoden. Jedoch kann deren Reihenfolge und Gewichtung auf einem Seminar ganz unterschiedlich sein. Die Hauptsache bleibt nämlich, dass Teilnehmerinnen und Teilnehmer nach dem Seminar mit handfesten Lösungsansätzen und wirkungsvollen Verhaltensformen zurück in den Alltag kommen. Dazu nehmen wir uns in einem Seminar genau das passende Arbeitsmaterial vor. Und das ist das Material, das Sie mitbringen. An diesem Material erarbeiten wir gemeinsam funktionierende Wege, die auf Ihre Situation zugeschnitten sind.

Informationen über Seminare und Themen

Falls Sie Fragen zu einem meiner Seminare haben oder auch Näheres über ein Coaching oder ein spezielles Thema erfahren möchten, nehmen Sie doch bitte Kontakt zu mir auf. Dazu nutzen Sie bitte das Kontakt-Formular unten auf der Seite. Gerne können wir auch ein Vorgespräch vereinbaren, wenn Sie zunächst einmal mehr über mich und meine Seminare herausfinden möchten. Ihr Team und Sie selbst haben in jedem Fall die beste Betreuung verdient.